Hotel Venedig Castello

- Hotel Biennale Venedig - Hotels Venedig Castello Viertel - Hotels Biennale von Venedig

LAGE

Im authentischsten Herzen Venedigs, gegenüber der Insel San Pietro, nahe des antiken Arsenals, der Ausstellungsräume der Biennale Internazionale d’Arte Moderna und nur 15 Minuten zu Fuß vom Markusplatz befindet sich das Hotel Locanda Sant'Anna an einem ruhigen malerischen Campiello, etwas außerhalb der Touristenströme. Ein idealer Ausgangspunkt, um jeden Teil der Stadt, die Museen und Sehenswürdigkeiten bequem mit den Linienbooten zu erreichen. Hier befindet sich die Haltestelle “Giardini” der Linien 51, 52 und 1 zum Piazzale Roma (Terminal für Autos) und zum Bahnhof sowie zu den Stränden des Lido. Die Haltestelle der Linien 41 und 42 zu den berühmten Inseln Murano, Burano und Torcello ist nur 5 Minuten entfernt. Die direkte Linie "Alilaguna" zum Flughafen von Venedig fährt von der nahegelegenen Haltestelle “Arsenale” ab.

Via Garibaldi, die Giardini, die Insel und die Kirche San Pietro: die Umgebung der Locanda Sant'Anna gehört zu den charakteristischsten in Venedig.

Die lebhafte Via Garibaldi, einst ein Kanal, der dann zugeschüttet wurde und im 19. Jht., beim Eintreffen der italienischen Truppen in Venedig, Giuseppe Garibaldi gewidmet wurde, ist glücklicherweise vom Massentourimus verschont geblieben. Hier kann man noch heute das echte Venedig zwischen Bacari (den typischen Lokalen Venedigs) und Trattorie, Werkstätten und einem Markt erleben. Die Venezianer unterhalten sich in der Sprache der Komödien Goldonis und treffen sich zu einem Cicheto, einem traditionellen salzigen Snack, und einem Ombra, einem Glas Wein im venezianischen Dialekt.
Via Garibaldi endet am Riva San Biagio, von hier bewundert man den wunderschönen Bacino San Marco, die Wasseroberfläche vor dem Markusplatz, den man nach einem 10 Minuten dauernden Panoramaspaziergang erreicht.
Wenn man links am Anfang der Via Garibaldi abbiegt, erreicht man die Giardini, seit 1895 Sitz der Ausstellungen der Biennale Internazionale d’Arte di Venezia. Inmitten der Grünanalgen des Parks sind 29 Pavillons der teilnehmenden Nationen ein weiteres Beispiel der Architektur des 20.Jhts.; zu den Planern gehörten: Aalto, Hoffmann, Rietveld, Scarpa und Stirling.

Auf der Insel Olivolo, der ersten Ansiedlung von Venedig aus dem 5.Jht., wo sich das antike Castello befand, das diesem Stadtteil seinen Namen verlieh, steht die Kirche San Pietro, eine der ältesten und bedeutendsten von Venedig. Seit 775 war sie Bischofssitz, von 1451 eine Patriarchalkirche, aber mußte 1807 der Basilika von San Marco, bis zu jener Zeit Privatkapelle der Dogen, den Titel Kathedrale abtreten. Im Laufe der Jahrhunderte erlebte die Kirche verschiedene Renovierungen und Erneuerungen. Ihre heutige Fassade ist Werk von Palladio und in ihrem Inneren befinden sich Kunstwerke von bedeutendem Wert. Aber die Kirche bewahrt vor allem den Zauber eines ganz besonderen Ortes, des tiefen Glaubens und der antiken Hingabe der Bevölkerung.
Jedes Jahr am 29. Juni findet auf dem Kirchplatz das große Volksfest zu Ehren des Heiligen Pietrostatt: versäumen Sie nicht dieses typisch venezianische Ereignis mit vielen religiösen Feierlichkeiten und gastronomischen Spezialitäten.



Drucken Sie den Stadtplan im PDF Format aus
Sollten Sie keine PDF Dokumente lesen können,
laden Sie Acrobat Reader herunter.


WIE SIE UNS ERREICHEN

Mit dem Zug
Wir empfehlen, von dem Platz vor dem Bahnhof Santa Lucia das Linienboot Nr. 51 oder Nr. 1 zu nehmen (Panoramalinie auf dem Canal Grande, langsamer und teurer) und an der Haltestelle "Giardini" auszusteigen.

Mit dem Auto
Von den Zahlstellen der Autobahnen A4 oder A27 folgen Sie der Beschilderung nach Venedig. Parken Sie Ihr Auto in einer der Garagen am Piazzale Roma (Beschilderungen am Ende der Brücke Ponte della Libertà, der langen Brücke, die Venedig mit dem Festland verbindet). Vom Piazzale Roma nehmen Sie die Linienboote Nr. 51, Nr. 61 oder Nr. 1 (Panoramalinie auf dem Canal Grande, langsamer und teurer) und steigen Sie an der Haltestelle "Giardini" aus.

Mit dem Flugzeug
Vom Flughafen von Venedig "Marco Polo” empfehlen wir, das Motorboot “Alilaguna – rote Linie” zu nehmen und an der Haltestelle “Arsenale” auszusteigen. Halten Sie sich rechts und gehen Sie auf der Via Garibaldi, dann weiter auf der rechten Seite des Kanals bis zur Brücke Sant’Anna, die Sie überqueren müssen. Noch wenige Meter und Sie sind in Corte Bianco, wo unsere Locanda liegt.

Vom Flughafen von Treviso "San Giuseppe" nehmen Sie ein Shuttle von ATVO nach “Venedig - Piazzale Roma”, das bei Ankunft jedes Fluges abfährt.

Von der Haltestelle Giardini zur Locanda Sant'Anna
Nachdem Sie das Boot verlassen haben, erreichen Sie in 5 Minuten zu Fuß das Hotel. Vom Anleger nehmen Sie Viale Garibaldi, an dessen Ende biegen Sie rechts ab und folgen dem rechten Ufer des Kanals bis zur Brücke Ponte Sant’Anna, die Sie überqueren müssen. Noch einige Meter und Sie sind in Corte Bianco, wo unsere Locanda liegt.

Unser Team steht Ihnen zur Verfügung, um Ihnen bei der Anreise und Abfahrt behilflich zu sein. Zögern Sie nicht, uns anzurufen. Wir helfen Ihnen, den bequemsten Weg zu uns zu finden!

Mitglied von:
nozio      

Locanda Sant'Anna - Castello, Corte Bianco 269 - 30122 Venedig, Italien - Tel. +39.041.5286466 Fax +39.041.5204203 info@locandasantanna.com
Home | Beschreibung | Lage | Zimmer und Preise | Angebote | Buchungen
Choose your favourite language: English · Italiano · Français · Español · Português · Deutsch · Nederlands

Locanda Sant'Anna © 2000-2018 - Hotel Marketing by Nozio Business | Cookies/Copyright/IP Policy - Privacy




Sind Sie ein Nozio Traveller?

Sind Sie ein Nozio Traveller?
Nutzen Sie Ihre persönlichen Extra-Rabatte >